• No Products in the Cart

Allgemeine Hinweise

Bei meinen Behelfsmasken handelt es sich um KEIN Medizinprodukt im Sinne des Medizinproduktgesetzes (MPG)! Ich spreche deshalb ausdrücklich nicht von MundSCHUTZmasken, sondern von einer Behelfsmaske. Medizinische Mundschutzmasken sind nur für medizinisches Personal vorgesehen und sind auch in unserem Alltag nicht erforderlich.

Ärzte und Virologen empfehlen dennoch das Tragen einer Behelfsmaske, vor allem beim Einkaufen, im öffentlichen Nahverkehr und in der Schule. Hierbei geht es weniger darum, sich selbst zu schützen, denn Viren werden von den Stofflagen nicht vollständig gefiltert – sondern vielmehr zum Schutz der anderen, wenn man z.B. selbst unbemerkt infiziert ist.

Die Masken halten Tröpfchen durch Niesen, Husten und Sprechen zurück und verhindern, dass man sich häufig unbemerkt ins Gesicht fasst. Zudem kann eine Behelfsmaske als “Warnsignal” dienen den geforderten Mindestabstand einzuhalten.

Auch das Robert Koch Institut hat diesbezüglich seine Empfehlungen angepasst und empfiehlt nun das Tragen von Behelfsmasken.